Aktuelles

ScienceTube Rhein-Erft 2019

ScienceTube Rhein-Erft geht in die zweite Runde.

Häufig können sich Schülerinnen und Schüler nichts unter den sogenannten MINT-Berufen vorstellen. Gerade im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind aber die neuen zukunftsfähigen Berufe zuhause. Deshalb ist es besonders wichtig die Jugendlichen frühzeitig für diese Berufe zu begeistern. Auf der anderen Seite ist es für Unternehmen immer schwieriger geeignete Fachkräfte zu bekommen. Die Unternehmen im Rhein-Erft-Kreis wollen selbst etwas tun und engagieren sich beim ScienceTube. Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 aller Schulen im Kreis. Die Aufgabe für die Teilnehmenden ist sich mit einem MINT-Beruf auseinanderzusetzen. Dazu gehen sie in die kreisangehörigen Unternehmen und informieren sich dort entsprechend. Die Ergebnisse werden in einem Film festgehalten. Das gegenseitige Kennenlernen ist dabei ganz besonders wichtig. Hier besteht die große Chance für Unternehmen interessierte Schülerinnen und Schüler für sich zu gewinnen, diese könnten die Fachkräfte von morgen werden.

Dass sich die Berufsbilder der Zukunft stark verändert haben und Fachkräfteengpässen in technisch-naturwissenschaftlichen Berufen begegnet werden muss, sind sich Rainer Imkamp, Agentur für Arbeit Brühl und die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft einig. Sie freuen sich auf den Startschuss des zweiten Schülerwettbewerbs ScieceTube im Rhein-Erft-Kreis, der in Kürze starten wird.

aktuelle Beiträge

Rhein-Erft

Schirmherrin: Yvonne Gebauer
Ministerin für Schule und Bildung
des Landes Nordrhein-Westfalen

aktuelle Beiträge

Wichtige Termine

 

23. April 2021
Anmeldeschluss des Wettbewerbes

 

07. Mai 2021
Rückmeldung über Videoeinreichung

 

28. Mai 2021
Einsendeschluss Eurer Videos

 

10. Juni 2021
Digitales Finale

©2021 ScienceTube Rhein-Erft
Wir verwenden auf dieser Website neben den technisch notwendigen Cookies auch Cookies von Fremdanbietern, die u. a. zur anonymen Sammlung statistischer Daten oder zum Bereitstellen von externen Videos (YouTube) genutzt werden. Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies verwenden. Wenn Sie die Website vollumfänglich nutzen möchten, bestätigen Sie den Einsatz dieser Cookies.

Sollten Sie die Cookies ablehnen, kann es dazu führen, dass Ihnen einige Teile der Website nicht angezeigt werden.